Dienstag, 31. Januar 2012

Fresh Ginger

Jahaaaaa! Normalerweise nehme ich auch frischen Ingwer. ;-) Nur gab es weit und breit keinen zu kaufen. Aber jetzt!
Yehessss! Normally I take fresh ginger. ;-) But it was nowhere to buy any. But now!



Zu diesem Getränk inspiriert wurde ich übrigens durch den Besuch dieses Restaurants am WE. Das war ein super Tipp und ein schöner Abend, liebe P. :-) So ganz erreicht ist der Ingwertee von dort nicht, aber mit frischem Ingwer schmeckt der Tee tatsächlich VIIIIIEL besser!
Inspiration for this drink I was on the way, by visiting this restaurant WE. That was a great tip and a nice evening, dear Father passed through to the ginger tea :-) So from there is not, but with fresh ginger tea tastes really waaaaaay better!

Montag, 30. Januar 2012

Erkältungstrank

A drink against the cold
Man nehme
  • eine 3/4 Tasse heißes Wasser, koche darin etwas Ingwerpulver auf (1/2-ganzen Teelöffel) frischen Ingwer, dann in eine große Tasse füllen
  • a 3 / 4 cup hot water, cook it a little ginger powder (1/2-one teaspoon) fresh ginger, then fill in a large cup
  • füge einen Teelöffel Honig hinzu
  • add one teaspoon of honey
  • füge den Saft von 2  Zitronen hinzu
  • add the juice of 2 lemons
  •  alles zusammen umrühren und langsam trinken. (Den Zitronensaft nicht aufkochen, denn das Vitamin C ist Hitze empfindlich.)
  • Stir everything together and drink slowly. (Do not boil the lemon juice, because vitamin C is heat sensitive.)

Sonntag, 29. Januar 2012

Dawanda Blogger Kreativ Wettbewerb

Während hier Erkältungsbedingt nix los ist, zeige ich euch noch mal meinen Beitrag zum Dawanda Blogger Contest. :-)


Zunächst möchte ich mich SEHR bedanken für die Stimmen, die ich bislang bekommen habe. :-) *freu*



Bis zum 31.01. (Dienstag) könnt ihr noch abstimmen. Wenn ihr mögt, für mich HIER. ;-) *grins*
Unter allen, die einen Kommentar hinter lassen haben, werde ich am 01.02. das Federn-Set verlosen.





Mittwoch, 25. Januar 2012

MMM: Me made Mittwoch

Edit: Weil der Onion Schnitt 2022 an einigen Stellen ausverkauft ist und einige mich gefragt haben, hier oder hier oder hier könnte man ihn vielleicht noch bekommen...


Heute im Knotenkleid 3 oder eher 2, weil ja das eine nicht tragbar ist. ;-)
In farbenfrohem Schwarz.

man beachte die völlig entspannte Handhaltung beim Versuch mit der anderen Hand die Kamera zu balancieren und an den Auslöser zu kommen. (...und trotzdem ist nur das Esszimmer im Hintergrund scharf gestellt...)
Hier sieht man den Unterrock von diesem Post.
Wer sonst noch bei Cats Aktion mitmacht seht ihr hier.

Dienstag, 24. Januar 2012

Tutorial: Wimpelkette

Anleitung für eine Wimpelkette:
Instructions for pennants:

Wimpelketten kann man immer gebrauchen, ob in groß oder klein, aus Stoff oder Papier. :-) Es ist wirklich super einfach und sehr fix genäht!
Bunting, one can always use, whether in large or small, made ​​of cloth or paper. :-) It is really easy and very fast sewing!

Material:
Stoffreste und ca. 2,50m (oder wie lang man es auch immer haben möchte) Schrägband
Material:
Fabric remnants and about 2.50 m (or how long it would have even more) bias tape


Schablone nach Wunsch, hier 13 cm x 16 cm
Template as desired, here 13 cm x 16 cm

Zuschnitt im Bruch oder...

aufgeklappt, je nach Stoffmenge und Muster

rechts auf rechts falten, seitliche Naht  schließen

Spitze unten abschneiden

wenden

bügeln

Schrägband und Dreiecke auslegen, anordnen

Schrägband an die obere Kante nähen

fertig!


Ich glaube jetzt verarbeite ich meine kleineren Stoffreste und mache noch eine ganz Kleine. :-)
I think now I deal with my small fabric scraps and make even a very little one. :-)

Creadienstag

...und bei welcher Aktion mache ich heute mit? *lach* Gibt es eigentlich noch einen Wochentag ohne Aktion? Natürlich kann man seinen Kram auch ohne Aktion zeigen, aber natürlich auch innerhalb einer Aktion. Jeder wie er es mag.
Hier also mein erster Creadienstag Beitrag. Etwas was schon seit mindestens einem Jahr, vielleicht auch länger, auf meiner Liste steht: der Beginn einer Wimpelkette. Ganz ohne Schnickschnack, so wie ich das eben gerne mag.

Später am Tag kommt die fertige Kette mit Anleitung.
  
Google: ... and what action do I do with today? * laughs * Are there really still a weekday without action? Of course, one can show his stuff, even without action, but also within an action. Any how he likes it.
So here's my first post Creadienstag. Something that has been at least a year, maybe longer, on my list: the beginning of a chain pennant. With no frills, just like the way I like it.
Later in the day the finished necklace comes with instructions.



Eine Idee von hier. Mehr Creadienstags Mitmacher findet ihr hier.

Montag, 23. Januar 2012

talking about the wonderdress

Geplauder über das Wunderkleid


Als ich letzte Woche die Stoffe für Wunderkleid 3 und den passenden Unterrock gekauft (mit einer lieben Bloggerin zusammen, bei Elke Stoffe in Dornbirn)...
When I last week, the materials for three miracles dress and matching petticoat (bought with a dear blogger together with Elke Fabrics in Dornbirn)...

ja, Frühstücken waren wir auch. *lach* Das mit dem direkten Handyupload können mein Handy und ich nicht.

...habe, hing Wunderkleid 2 auf dem Bügel und hat sich völlig gehen lassen. Das Kleid ist im Oberen Teil dermaßen ausgeleiert, dass ich beschlossen habe es nicht zu ändern. Gedoppeltes Rückenteil, das kratzt, Oberteil das nicht passt, Stoff der total ausleiert und das Ganze in einem Muster, dass mich an mir nicht überzeugt=> das Experiment ist ein Teil für die Tonne. ;-)
Dafür ist das Wunderkleid 3 fertig, aber zunächst zeige ich euch hier den Unterrock, den ich dafür genäht habe.

...have 2 miracle dress hung on the hanger and let yourself go. The dress is in the upper part so worn out that I have decided not to change it. Lined back, the scratches, the upper part does not fit, fabric ausleiert the total and the whole thing in a pattern that I am not convinced => The experiment is part of the barrel. ;-)
Dress for the miracle 3 is finished, but first I'll show you here the petticoat, which I sewed it.



Dawanda Blogger Contest & Giveaway

Dawanda Blogger Wettbewerb mit Verlosung

Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarten würde, als Anna von Dawanda mich fragte ob ich Lust hätte beim DaWanda Blogger-Kreativwettbewerb mit zumachen. Ich wusste nur, dass ich irgendwann ein Materialpäckchen bekommen würde, mit ich etwas anstellen sollte... ???...

I had no idea what to expect when Anna from Dawanda asked me if I would carry on with pleasure when dawanda blogger contest. I just knew that I would eventually get a packet of material should I do with anything ... ??? ...

...so kam es dann an: hübsch verpackt in rotem Papier mit Goldkordel und noch einmal in einer "Holz"-Tüte mit Glitzer.
Und was war drin? Ein Päckchen Fimo Air light. Das fand ich lustig, denn ich hatte wenige Tage zuvor selbst Fimo Air bestellt... zwar bin ich eigentlich nicht wirklich eine Basteltante, aber bei Pinterest habe ich soooo viele tolle Sachen daraus gesehen, dass ich es mal testen wollte. Lange Rede kurzer Sinn: das Materialpäckchen von Anna kam mir wie gerufen.
... so it came to be: pretty wrapped in red paper with gold cord and once again in a "timber" bag of glitter.
And what was it? A packet Fimo Air light. I thought that was funny because I had even ordered a few days earlier, Fimo Air ... Although I'm actually not really a model-making Ante, at Pinterest but I have seen soooo many great things from it that I wanted to try it once. Long story short: the package material by Anna came to me as if summoned.


Ich hatte sofort 1000 Ideen im Kopf, habe viel herumprobiert, habe einige Fehlversuche hingelegt und am Ende habe ich mich für Federn passend zu Fimo Air LIGHT (light bezieht sich auf das Gewicht) entschieden.
I once had 1,000 ideas in my head, I tried around a lot, some failures have lain down and in the end I am suitable for springs (light refers to the weight) to Fimo Air LIGHT decided.



Und wieso CONTEST? Ja, es ist ein Wettbewerb unter Bloggern und ihr entscheidet! Gebt mir eure Stimme in dem ihr einen Kommentar unter diesen Post schreibt. Als kleinen Anreiz werde ich den Anhänger (ohne Kette) und die Ohrringe (Karabiner, Ösen und Ohrhaken sind aus 925 Silber) unter allen Kommentatoren verlosen.
And why CONTEST? Yes, it is a competition among bloggers and you decide! Give me your voice in which you wrote a comment under this post. As a little incentive I'm the trailer (without chain) and the earrings (carabiners, rings and ear hooks are made of 925 silver) Among all commentators.


Ich rechne mir zwar ehrlich gesagt keinerlei Chance aus zu gewinnen, aber das macht gar nichts. :-) Ich freue mich über JEDEN Kommentar und freue mich, wenn sich jemand über die federleichten Federn freut.
I reckon though frankly no chance of winning, but that does nothing. I appreciate any comment and am glad when someone is pleased with the lightweight springs.

All translations by google. ;-)


P.S. Wenn ihr kein Google Konto habt und deswegen anonym schreibt, bitte hinterlasst mir einen Namen oder Nic-Name, damit ich euch zu ordnen kann bei der Verlosung. DANKE für eure Stimme. :-)
P.S. If you have a Google account, and therefore anonymous, writes to me please please leave a name or nic-name, so I can arrange for you in the draw. Thanks alot for your vote! :-)

Donnerstag, 19. Januar 2012

Wonderdress 2

Wunderkleid 2 (Onion 2022 Knotenkleid)

Notiz an mich selbst:
  1. Ist der Jersy Querelastsch, eine Nummer kleiner wählen.
  2. Ist der Viskosemix irgendwie mit sichtbaren Fasern=Mixanteil, doppele das Rückenteil mit einem anderen Stoff, sonst kratzt es.
  3. 3/4 Ärmel sind auf jeden Fall (für mich) hübscher als ganz Lange.
Ob mir das Muster gefällt weiß ich nicht. An mir? Ich glaube eher nicht. Wären die Karos klarer, fände ich es besser. So sieht es von weitem wie diese Oma Muster aus, spießig. Oder was meint ihr?

Achja, hier ist es:

Das Bild ist furchtbar, sorry!


Mittwoch, 18. Januar 2012

bold or high-spirited?

Mutig oder übermütig? ;-)

Das wird der Stoff für Knotenkleid #2. Viskosemix, diagonal bedruckt. Das könnte echt klasse werden oder aber ein echtes Teil für die Tonne. Ich bin selbst ziemlich gespannt.
Google says: The dress is the stuff of node # 2 Viskosemix, printed diagonally. That could be really great or a real part of the barrel. I myself am pretty excited. (hä?)

MMM: Me made Mittwoch

Ich habe das Kleid von gestern fertig. In manchen Kreisen wird es das "Wunderkleid" genannt. :-) Zu Recht!
Lieben Dank auch für eure Antworten auf meine gestrigen Fragen. :-*
Ich habe das Rückenteil gedoppelt, das geht total einfach und schnell und sieht sauber aus. Ich weiß nicht mehr bei wem ich diesen Tipp gelesen habe, vielen Dank auf jeden Fall!
Das Kleid sollte eigentlich lange Ärmel (bzw. 3/4) haben, aber ich habe einen vorhandenen Stoff genommen und so hat es nur für kurze Ärmel gereicht.
Onion Schnittmuster 2022, Viskosejersey

Olivgrüne Strickjacke und Unterkleid von Noa Noa


Auch bei etwas mehr Oberweite ist das Kleid toll.
Ganz sicher werde ich das noch einmal nähen.

Rollsaum am Kleid und Tüllunterrock auch von Noa Noa
 Wer sonst noch bei Cats Aktion mitmacht seht ihr hier.

Dienstag, 17. Januar 2012

kleiner Erdkunde Test ;-)

  • wie viele Staaten hat Europa?
  • Hauptstadt von Slowenien?
  • oder Montenegro? Moldau? Malta?
  • von welchem Land ist Chisinau die Hauptstadt?
    ( Chișinău dt. Kischinau)
  • Mit welchen Ländern hat Bulgarien gemeinsame Grenzen?
  • etc.
Na? Alles gewusst? Ich nicht, aber jetzt weiß ich´s. Aus: lernen für den Geographie Test, 5. Klasse.

Googles says: 
  • how many States, Europe?
  • Capital of Slovenia?
  • or Montenegro? Moldova? Malta?
  • which country is the capital Chisinau?
  • With which countries Bulgaria shares borders?
  • etc.
Well? Everything you know? Not me, but now I know. From: Learning for the geography test, 5 Class.

copying patterns

Es gibt ja viele Arten Schnittmuster zu kopieren. Normalerweise benutze ich meine Skizzenrolle. Die habe ich immer im Haus. So dachte ich zumindest. Aber heute sehe ich: beide Rollen sind fast leer. (Folie, die viele benutzen oder Schnittmusterpapier habe ich nicht im Haus.) Und nun? Natürlich will ich JETZT anfangen. ;-) Also habe ich eine Mülltüte aufgeschnitten und mit einem CD-Marker das Schnittmuster nachgezeichnet. HEY! Das geht ja prima. :-)
There are so many types of patterns to use my sketches I kopieren.Normalerweise role. I'm always in the house. So I thought. But now I see both roles are almost empty. (Foil or use a lot of patterns I have no paper in the house.) And now? Of course I want to start NOW. ;-) So I cut up a trash bag and traced with a CD marker the pattern. HEY! That's all fine. :-)



Ich wage mich übrigens zum ersten Mal an das Onion Knotenkleid heran, dass schon so viele von euch genäht haben.
I dare the way for the first time approached the Onion knot dress that so many of you have sewn.



Vielleicht liest ja eine hier gerade mit, denn ich hätte da nämlich ein paar Fragen... ;-)
  1. Wie fallen die Onionschnitte aus?
  2. Geht ein solcher Schnitt auch bei etwas mehr "HolzvorderHütt´n"?
  3. Hat jemand eine Idee, ob man etwas tun kann damit das Kleid nicht ganz so tief ausgeschnitten ist, außer etwas drunter zu ziehen?
  4. Und wenn ich die angekräuselten Ärmel nicht mag, wo muss ich beim Ärmel etwas wegnehmen? Reicht es wenn ich oben mittig etwas weg nehme?  
Fragen über Fragen.... aber vielleicht bekomme ich ja die eine oder andere Antwort? :-D

Maybe even one here just by reading, because I would have because that is a couple of questions ... ;-)
  1. Like falling out of the Onion cuts?
  2. Is one such interface even with a little more "HolzvorderHütt'n"?
  3. Does anyone have an idea of ​​whether something can be done so that the dress is not cut quite as deep to pull out something under there?
  4. And if I do not like the sleeves angekräuselten, where do I remove the sleeve thing? Is it enough if I take something off the top center?
Questions, questions .... But maybe I will not get the answer one way or another? :-D
Translations by Google.

Sonntag, 15. Januar 2012

Farbattacke [sonnengelb!]

Pamela von enemenemeins hat zur Farbattake: Sonnengelb aufgerufen. :-) Was mir wirklich wie gerufen kommt: :-)
Google says:

By Pamela enemenemeins has to Farbattake: called sunshine yellow. :-) What I really like is called: :-)




Auf der Terrasse scheint die Sonne, dass man sich für einen Kaffee wunderbar raussetzen kann. *hach*
Die Handytasche ist ein 5-Minuten Projekt aus meinem Buch: Für dich genäht (Handy bzw. iphone-Hülle). Es ist ein Test... nein, das Material gefällt mir dafür nicht, da muss ich wohl nochmal zu Elke, denn die haben ein supertolles Angebot an Kunstleder.

Stoff von Gela, Webband von Smila, Kunstleder von Elke, Tasse von Greengate. :-)

On the terrace, the sun shines, that you can put out great for a coffee. * hach *
The cell phone pocket is a 5-minute project from my book: sewn for you (phone or iphone-shell). It is a test ... No, I like the material for it, since I probably need to Elke again, because they have a super great range of synthetic leather.

Fabric of Gela, Woven of Smila, artificial leather by Elke, cup of Green Gate. :-)

Samstag, 14. Januar 2012

This morning... heute morgen...

...es hat Vor- und Nachteile in einer so schönen Ecke der Welt zu leben, wie es Vorarlberg ist. In 30 45 Minuten ist man in den schönsten Skigebieten. Oder in 10 Minuten gerne mal für 30 Minuten im Stau vor dem Pfändertunnel, wo die auf der Heimreise sind, die schon Skifahren waren.
Während meine Familie das eine tat, tat ich das andere. ;-)
... it has advantages and disadvantages of living in such a beautiful corner of the world as it is Vorarlberg. In 30 minutes you are in the most beautiful ski areas. Or 10 minutes to be happy times for 30 minutes in a traffic jam in front of the toll tunnel, where they are on the way home who have been skiing.
While my family one did, I did the other. ;-)




Im Tal scheint die Sonne, es liegt überhaupt kein Schnee, eher ist es wie Frühling und auf den Bergen scheint auch die Sonne, aber es ist Winter.
In the valley of the sun is shining, there's no snow at all, rather it is like spring in the mountains and the sun appears, but it is winter.

Freitag, 13. Januar 2012

Nähfragezeichen


Nähfragezeichen Nr. 22

22. Den "Kopfkleiderschrank" verwirklichen!
Wie siehst du eigentlich, d.h. in deinen Träumen, in deiner Vorstellung von Dir  aus? Welche Kleidungsstücke könntest du nähen, um dieser Vorstellung von Dir, wie du gerne sein möchtest, näher zu kommen? Was hält dich ggf. davon ab?


Was für eine Frage. *lach* Die geht mir nun schon seit gestern morgen im Kopf herum. Habe ganz schön gegrübelt was oder wen ich schön finde. Welche Modeepoche mir besonders zusagt. Welche Materialien ich mag. Und am Ende wovon träume ich, wie würde ich gerne sein oder bin ich (schon) die, die ich sein möchte?

Meine Mode-Idole sind eher aus der Vergangenheit, wie bei Vielen. :-)
Audrey Hepburn, Romy Schneider, Marilyn Monroe... nur: liegt das am Style? Es sind alles tolle und wunderschöne Frauen, könnten die nicht alles anziehen und immer toll aussehen?
Was ist es, dass DIESE Frauen mir einfallen? Oder was haben die Fotos, die ich ausgesucht habe?

Ich finde ihren Look feminin, mädchenhaft, lässig, unaufgeregt, obwohl alle Frauen geschminkt sind auch irgendwie natürlich... DAS gefällt mir.


http://www.ladeyness.com/uncategorized/trends-to-follow-or-not-to-follow/

http://favim.com/image/225405/

Ich mag für mich und für meine Kleidung Naturtöne, Schwarz und Weiß, Gestricktes, Weiches, Fließendes, Stiefel, Ballerinas und Barfuß.
Ich mag für mich und für meine Kleidung keine Muster (außer Karos, Pünktchen und Minimuster), keine Synthetics (außer bei Funktionskleidung), keine Puffärmel, kein Glitterflitter, keine Highheels...


http://www.moviepilot.de/people/romy-schneider/images/33427
http://pinterest.com/pin/52072939411085034/

http://pinterest.com/pin/218213544414539502/

Und wenn ich in der Gegenwart nach Frauen mit Style suche, der mir gefällt? Ja, da muss ich suchen. Aber ich finde Frauen wie Emma Watson oder Jennifer Aniston. :-)

http://celebritywind.blogspot.com/2011/11/emma-watson.html
Diese Pose gibt es übrigens auch von Audrey Hepburn ;-) http://pinterest.com/pin/66005950758251271/


Und nun zur Frage: wovon träume ICH? Bzw. habe ich meinen Style gefunden? Ja, das habe ich. Ich sehe natürlich (leider) nicht aus wie Marilyn, Romy oder Audrey oder wie Jennifer oder Emma... aber wer mich kennt, findet in den Fotos Elemente (manchmal auch nur Klitzekleine) meines Styles, wie ich oben geschrieben habe: feminin, mädchenhaft, lässig, unaufgeregt, obwohl ich immer geschminkt bin, auch irgendwie natürlich... (obwohl ich auch z.B. roten Lippenstift trage.)
:-)

mehr zu diesem Outfit: hier
mehr zu diesem Outfit: hier